[24h] 02 08 – 30 99 56 50 info@dema-sicherheitssysteme.de

Marie Reimers Inhaber der Reimers Reitställe, hat lange nach einem Einbruchschutz gesucht, der Ihren Ansprüchen gerecht wird. Eine einfache Alarmanlage reichte ihr nicht. „Die schreckt Profis nicht ab. Bis zum Eintreffen der Polizei bleibt genug Zeit, die Sattelkammer aufzubrechen und die wertvollen Sättel zu stehlen.“ Von einer Freundin erhielt Marie Reimers den entscheidenden Tipp. Nun lässt sie ihre Reithallen durch den Sicherheitsdienstleister DEMA live fernüberwachen.

Das Prinzip ist einfach: Infrarotsender reagieren auf Bewegungen innerhalb des Reitstalls und alarmieren die Leitstelle von DEMA. Die Sicherheits-Profis nehmen sekundenschnell über eine an Lautsprecher gekoppelte Gegensprechanlage Kontakt zum Reitstall auf. Dort anwesende Personen müssen ihren Aufenthalt mit einem Codewort legitimieren, sonst alarmiert die Sicherheitsfirma sofort die Polizei.

Live-Fernüberwachung

  • 24h

Durch unser Konzept mit Live-Täteransprache und der akustischen Fernüberprüfung der überwachten Objekte konnte unsere Notruf- und Serviceleitstelle nahezu jeden Alarm korrekt nach Echt- oder Falschalarm klassifizieren und so kostenpflichtige Fehleinsätze der Polizei verhindern.

10000
bis
75000
SCHADENSSUMME SATTELDIEBSTAHL

Lesen Sie dazu auch unseren NEWS Artikel:

Mehr als 50 Sättel aus Reitstall gestohlen.

Sehr hohe Kosten entstehen durch bandenmäßigen Diebstahl von Reitsätteln.

Der Ärger von den Besitzern und der Zeitaufwand für die Neuanschaffung der Reitsattel ist immens.